Datenschutzerklärung der Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz e. V.

Der Schutz Ihrer Daten ist für uns selbstverständlich. Damit Sie wissen, wie und welche Daten bei uns gespeichert bzw. verarbeitet werden, informieren wir Sie mit dieser Datenschutzerklärung über die Grundlagen.


I Ansprechpartner
II Datenerhebung über die Homepage und Kommunikation per Mail
III Ihre Rechte


I Ansprechpartner
 
Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung
Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz e. V.
Prof Dr. Martin Dossmann und Dr. Harald Weber
Max-Hufschmidt-Str. 11, 55130 Mainz
Tel:      06131 / 98 34 90
dossmann@bauwirtschaft-rlp.de
weber@bauwirtschaft-rlp.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz e. V.
Datenschutzbeauftragter
Südallee 31 - 35, 56068 Koblenz
Tel.:     0261 / 30 40 70
datenschutzbeauftragter@bauwirtschaft-rlp.de
 
Technische Betreuung der Website:
K5 Netzwerksysteme GmbH
Am Giener 23A, 55268 Nieder-Olm
info@K5-netzwerk.de
06131 / 97 15 50


II Datenerhebung über die Homepage und Kommunikation per Mail
 
Die Seite www.bauwirtschaft-rlp.de ist ein Angebot der Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz e. V. (BWRLP) und enthält Telemedien im Sinne von § 1 Abs.1 Telemediengesetz.
 
Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite und bei jedem Abruf einer Datei werden über diesen Vorgang Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten sind nicht personenbezogen. Es kann somit nicht nachvollzogen werden, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat. Die Speicherung dient ausschließlich internen systembezogenen und statistischen Zwecken.
 
Verarbeitung personenbezogener Daten
Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern die Webserver standardmäßig zum Zwecke der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Zusätzliche personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, einer Informationsanfrage oder der Bestellung eines Newsletters.
 
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zum Zweck der technischen Administration der Webseiten. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist.
 
Kontaktformular
Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Kontaktanfrage. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, da ohne die Datenerhebung Ihre Anfrage nicht beantwortet werden kann. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme jederzeit zu widersprechen.
 
Newsletter
Um Ihnen die gewünschten Informationen zusenden zu können, sind wir auf die von Ihnen bereitgestellten Daten angewiesen. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Zusendung von Informationsmaterialien jederzeit zu widersprechen.
 
Registrierungen im Mitgliederbereich
Wir wollen sicherstellen, dass nur Mitglieder Zugriff auf den Mitgliedern vorbehaltene Informationen erhalten. Deshalb erheben wir Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Anmeldung für den Mitgliederbereich für unsere Dienstleistungen (Rundschreiben, Seminaranmeldungen usw.). Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Registrierung jederzeit zu widersprechen.
 
Erzeugung von Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die Erfassung erfolgt anonymisiert, ohne dass ein Rückschluss auf Sie als nutzende Person möglich ist; es werden keine personenbezogenen Daten gem. Artikel 4 Nr. 1 Europäische Datenschutz-Grundverordnung erfasst. Die Speicherung erfolgt nur temporär, bis eine anonyme Auswertung erfolgt ist. Danach werden diese Daten dauerhaft gelöscht.
 
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
 
Kommunikation per Mail
Durch unseren Mail-Server versandte E-Mails und Anhänge werden standardmäßig verschlüsselt übertragen. Ob diese Mail auch verschlüsselt empfangen wird, hängt von den Einstellungen Ihres Mail-Servers ab.

Wenn Sie uns Daten per Mail übermitteln, werden diese Daten bis zur Löschung gespeichert. Das gilt auch für mögliche Anhänge zu Ihrer Mail. Verzichtet Ihr System auf eine verschlüsselte Übermittlung kann ein unbefugter Zugriff durch Dritte während der Zustellung nicht ausgeschlossen werden.

III Ihre Rechte
 
Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Auf die Möglichkeit des Widerrufs werden Sie in den entsprechenden Formularen ausdrücklich hingewiesen.
 
Unabhängig davon ist ein Widerruf möglich:
 
  • per E-Mail an: mainz@bauwirtschaft-rlp.de
  • postalisch an: Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz e.V., Max-Hufschmidt-Straße 11, 55130 Mainz
  • per Fax an: 06131 / 98 34 9-96
  • telefonisch unter 06131 / 98 34 9-0
 
Auskunfts- und Beschwerderecht
Sie sind berechtigt, unentgeltlich Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten (Herkunft, Empfänger und Zweck der Datenverarbeitung) zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Mit Ihrem Anliegen können Sie sich wahlweise an die eingangs genannte Hauptgeschäftsführung oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
 
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Verband seinen Sitz hat.

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Postfach 30 40
55020 Mainz
Telefon: (06131) 208-24 49
Telefax: (06131) 208-24 97
eMail: poststelle@datenschutz.rlp.de
Web: http://www.datenschutz.rlp.de
 
 
Ihre Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz

Anschrift

  • Max-Hufschmidt-Straße 11
  • 55130 Mainz
  • 06131 / 983 49 - 0
  • mainz@bauwirtschaft-rlp.de

Mitglied werden

Sie möchten Mitglied unseres Verbandes werden?
Zum Aufnahmeantrag »
10 Gründe für eine Mitgliedschaft »

Fachgruppen informieren